6. Juni 2012

Kiel-Wochenende

"Ich liebe den Norden Deutschlands", das ist mir wieder bewusst geworden als ich letztes Wochenende dort war.
Man meint das Leben wäre dort viel unbeschwerter. Die Menschen sind so freundlich und die Luft ist einfach viel besser - mit anderen Worten: Ich will zurück! :-)
Ein Trip dorthin lohnt sich in jedem Falle.
Nach meiner Ankunft am Freitag habe ich erstmal den Hafen und die Altstadt erkundet, bis ich spät Abends totmüde von der langen Autofahrt und der Lauferei ins Bett gefallen bin.
Am Samstagmorgen habe ich mich dann mit meiner Freundin J. am Hafen getroffen, deren Schiff soeben angelegt hatte. Ich durfte dann mir dann das Schiff aus nächster Nähe anschauen. Hatten richtig Glück mit dem Wetter, sodass wir uns auf dem Sonnendeck einen Cocktail gönnen konnten. Einfach traumhaft. Später hat sie mir dann noch die Geheimecken der Stadt gezeigt. Total begeistert war ich von der "Campus Suite", das ist ein Cafe´ ähnlich wie Starbucks mit jeder Menge Köstlichkeiten.
Der Tag verging leider viel zu schnell, bis meine Freundin wieder aufs Schiff musste. Ich bin dann noch ein wenig am Hafen entlang gelaufen bis ich am Abend die Heimreise angetreten bin. Hatte Freitag nämlich noch entschieden eine Nacht zu verkürzen. Warum?! Das erzähl ich euch demnächst. :-)
Hier nun noch ein paar Eindrücke von meinem Kurztrip:


Kommentare:

  1. Klingt nach einem tolles, auch wenn zu kurz, Wochenende :) Und die Fotos sind auch toll!

    AntwortenLöschen