13. Mai 2012

Heute ist Mama´s Tag!

Ich finde eigentlich sollte man den "Muttertag" nicht auf einen einzigen Tag im Jahr reduzieren.
Sollte man seiner Mutter nicht alle Zeit zeigen wie lieb man sie hat?! Schließlich hat sie einem doch das Leben geschenkt.
Ich bin jedenfalls total dankbar, dass ich so eine tolle Mama habe! :-)
Habe gestern noch bis 2 Uhr nachts in der Küche gestanden und ihr einen Kuchen gezaubert. Da sie lieber Obst- als Sahnekuchen ist, habe ich einen Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen kreiert.
Äußerlich nicht der Brüller, aber schmecken tut er einfach fabelhaft - frisch und schön locker.


Zutaten:
100 g Erdbeeren
300 g Rhabarber /ca. 3 Stangen)
175 g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker
175 g Zucker
3 Eier
275 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
125 g Vollmilch-Joghurt

Die Zubereitung ist ganz easy:
Einfach Erdbeeren waschen und halbieren (Größere evtl. vierteln).
Rharbarber waschen und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.
Butter, Vanillezucker und Zucker mit der Mixer verrühren. Eier einzeln hinzugeben.
Anschließend Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren.
Teig in einen gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform geben.
Erdbeeren und Rharbarber mit 1 El Zucker mischen. Hälfe der Früchte auf den Teig geben und ca. 1 cm in den Teig drücken. Die übrigen Früchte auf dem Kuchen verteilen.
Dann ab damit in den vorgeheizten Backofen und ca. 45 min. bei 175 Grad backen.
Evtl. kann man den Kuchen auch noch mit Puderzucker bestreuen.

Wünsche allen Mama´s einen schönen Muttertag -
lasst euch heute mal so richtig verwöhnen! Ihr habt es euch verdient! :-)

Kommentare:

  1. Oh dieser Kuchen waere auch was fuer meine Mama :) Sie liebt Rhabarber!

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wirklich recht und der Kuchen sieht sehr verführerisch aus :D


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  3. Bin neue Leserin auf deinem Blog, vielleicht magst bei mir auch mal vorbeischauen, Lust uns gegenseitig zu folgen via GFC?
    LG Tina
    http://kaestis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hach, sieht der köstlich aus! Dazu noch eine Kugel Eis und der Tag ist perfekt. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so lecker aus :) yummy

    AntwortenLöschen